Aktiv - Ferienhof Sander 

Urlaub auf dem Bauernhof

Unsere Programme

Lustige Kanufahrt ins Heuhotel

Mit dem Kanu und Planwagen ins Heu

Entdecken Sie mit uns die munter fließende Weser und  die idyllische Ottensteiner Hochebene. Diese Erlebniswanderung mit dem Kanu von Brevörde nach Hajen führt Sie durch einen der schönsten Abschnitte des Weserberglands. Nach der Paddeltour geht es dann gestärkt mit Kaffee und Kuchen im gemächlichen Tempo mit dem Planwagen in Richtung Ottensteiner Hochebene zum Heuhotel. Dort erwartet Sie ein gemütlicher Grillabend. Mit der nötigen Bettschwere endet dieser besondere Tag im duftig weichen Heu.
Unsere Leistungen: Begrüßungsüberraschung, Transfers, Paddeleinweisung, Kartenmaterial, Platz im Kanu, Schwimmwesten, Gepäcktonnen, Kaffee, Kuchen, Planwagenfahrt, Grillabend, Übernachtung im Heuhotel mit reichhaltigem Frühstücksbuffet.
Preis: Erwachsene 75,00 €, Kinder bis 16 J. 65,00 €
Kinder unter 12 J. 55,00 €.

 


mehr: www.paddeltouren.de


Tour Erlebnis Pur


Mit dem Rad, Kanu und per Pedes ins Heu


Nach einem kräftigen Begrüßungsfrühstück geht`s los. Im
Affenzahn radeln Sie die Sievershagener Buckelpiste hinunter zur Weser. Nach kurzer Verschnaufpause geht es dann relaxt weiter zur Kanustation  "Rühler Schweiz".  Hier tauschen Sie die Räder gegen unsere Kanus. Nach der obligatorischen Paddeleinweisung stehen Sie nun vor der gut lösbaren Aufgabe, die Stromschnellen der Weser zu bezwingen! Haben Sie das geschafft, stärken wir Sie mit Kaffee und Kuchen. Jetzt gilt es noch die Ottensteiner Hochebene durch den Düsteren Grund zu erklimmen. An-
schließend verwöhnen wir Sie bei einem gemütlichen Grillabend.
Unsere Leistungen: Begrüßungsfrühstück, Leihfahrräder, Paddeleinweisung, Platz im Kanu, Schwimmwesten, Gepäcktonnen, Kaffee, Kuchen Grillabend und Über-nachtung im Heuhotel mit reichhaltigem Frühstücksbuffet.
Preise: Erwachsene 72,50 €, Kinder bis 16 J. 62,50 €, Kinder unter 12 J. 42,50 € *
Kinderfahrräder bitte mitbringen.




Geo-caching


Ein Erlebnis  für Gruppen und Vereine


Diese spannende, unterhaltsam moderne Schnitzeljagd führt Sie mit Hilfe von GPS-Geräten durch unbekanntes Gelände. Im Team gilt es spannende Aufgaben gemeinsam zu lösen um so den Schätzen Schritt für Schritt näher zu kommem. Es können auch zwei Gruppen gegeneinander antreten. In ca 5 erlebnis-reichen Stunden durchstreifen Sie Feld, Wald und Flur.
Unsere Leistungen: Begrüßungsfrühstück, Navigationsgeräte, Picknick, Begleitung, Schätze.
Preis: Personen über 12 J. 25,50 €, bis 12 J. 20,50 €.


Wandervorschläge


Rund um den Scharfenberg
16,05Km Rundwanderung
RudScharfeberg.pdf (402.5KB)
Rund um den Scharfenberg
16,05Km Rundwanderung
RudScharfeberg.pdf (402.5KB)


Diese Wanderung führt Sie auf Feld- und Waldwegen von unserem Ferienhof über den Pilgerweg Loccum-Volkenroda in den Scharfenberg, weiter auf dem Weserberglandwanderweg in Richtung Hämelschenburg, wobei ein Abstecher zum Schloß unbedingt sein sollte. Ihr Weg führt Sie dann bis kurz vor Kirchohsen wo Sie vom Emmerradweg rechts auf den K1 abbiegen. Vorbei am Umspannwerk geht es jetzt in Richtung Westen. Folgen Sie weiter den K1 durch den Steinbrink bis Sie kurz nach dem Waldrand auf den Weserberglandwanderweg treffen. Er führt nach Lüntorf zurück zum Ferienhof.

Höhendifferenz: 157m,  Breitengrad:N 51°58.879; Längengrad:E9°22.194




Tageswanderung 1
Rundwanderung 15,45 km
Tageswanderung 15km.pdf (370.48KB)
Tageswanderung 1
Rundwanderung 15,45 km
Tageswanderung 15km.pdf (370.48KB)

Start und Ziel dieser Wanderung durch das Emmertal über Welsede und Thal und bergan auf die Ottensteiner Hochebene mit einem herrlichen Ausblick in das Wesertal und nach Süden zum Köterberg von der Höhenstrecke zwischen Kleinenberg und Eichenborn.

Höhendifferenz: 280 m; Breitengrad: N51°58.879; Längengrad: E9°22.194





Tageswanderung 2
Rundwanderweg 23,24 km
Tageswanderung23km.pdf (422.04KB)
Tageswanderung 2
Rundwanderweg 23,24 km
Tageswanderung23km.pdf (422.04KB)



Der Wanderege L6 führt Sie auf die Ottensteiner Hochebene über Lichtenhagen, durchwandern Sie das Glessetal und erreichen über den X18 in einem weiten Bogen nach Süden das Golddorf Ottenstein. Hier bieten sich Einkehrmöglichkeiten an. In nördlicher Richtung verlassen Sie den Ort und gelangen zur Hattenser Kirche mit den Grab des Congo. Auf dem  X18 gelangen Sie bergab nach Sievershagen. Das idyllische Gasthaus läd zum Verweilen ein. Von hier folgen Sie dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda  nach Lüntorf.


Höhendifferenz:178m; Breitengrad: N51°58.879; Längengrad: E9°22194